Interview für die RTL Mediengruppe

Die Europa League geht in die KO-Phase und Nitro ist wie immer live dabei. Alle Infos dazu gab Experte und Co Kommentator Kevin Hielscher von der Abteilung Kommunikation / Information & Sport. Erschienen ist das Interview am 16.02.2021

https://kommunikation.mediengruppe-rtl.de/meldung/UEFA-Europa-League-LIVE-im-Free-TV-bei-NITRO/

Interview für www.tottenhamhotspur.com

Auch diesmal konnte ich nicht meinen alten Bekannten-Reporter Paul Miles die Interviewanfrage für die Webseite des englischen Traditionsclubs vor dem wichtigen Premier League Spiel Tottenham Hotspur gegen Chelsea abschlagen. Klar kamen auch sofort wieder wunderbare Erinnerungen an meine Zeit in London hoch…. Daraus entstanden am Ende gleich zwei schöne Artikel!

 

https://www.tottenhamhotspur.com/news/2021/february/preview-panel-chelsea-premier-league/

 

https://www.tottenhamhotspur.com/news/2021/february/steffen-freund-i-can-t-wait-for-covid-to-disappear-and-to-come-back-to-spurs/

Interview für die RTL Mediengruppe

Am 1.Februar 2921 wurde das Interview mit dem RTL Experten Steffen Freund in Köln aufgezeichnet. Die Fragen dazu stellte der große RTL Sport Sendungsmacher Karsten Prehn.

Die Themen:

 

  1. Kann Sami Khedira der Hertha weiterhelfen?
  2. Das letzte Spiel in 2019 für Khedira – kann er überhaupt auf Bundesliganiveau spielen?
  3. Findet die Hertha den Weg raus aus dem Chaos?
  4. Wie sehr schmerzt die Vereine die Corona-Krise, mit Blick auf die Wintertransfers? Dort ist vergleichsweise wenig passiert.
  5. Hertha holt Khedira, Schalke Huntelaar – warum sind Ü30-Spieler gefühlt so beliebt derzeit?
  6. Sind die Klubs derzeit mutig genug, beim Einsatz junger Spieler?
  7. Oliver Bierhoff hat die Nachwuchsarbeit in Deutschland erneut kritisiert – zu Recht?
  8. Die Youngster beim VfB Stuttgart sind fast alle im Ausland ausgebildet worden. Können sie im Pokal Gladbach stürzen?
  9. Erlebt Schalke am Mittwoch in Wolfsburg die nächste Enttäuschung?

Interview für BVB TV Teil 2

Das Spiel meines Lebens wurde am auf BVB TV veröffentlicht. Project Manager Rudolf Schaarschmidt zeichnete das kurzweilige Gespräch im Kölner Studio der RTL Mediengruppe auf. Es war das Spitzenspiel der Saison 1994/95 im Westfalenstadion Borussia Dortmund gegen den SV Werder Bremen. Die Geschichte dazu ist und bleibt für mich unvergesslich.

 

https://tv.bvb.de/de/videos/2020-2021/spielfeldrand/historie/spiel-des-lebens—steffen-freund/

Interview für die RTL News

Am 10.Dezember 2020 wurde das Interview mit dem RTL Experten Steffen Freund in Köln aufgezeichnet. Die Themen waren das erfolgreiche Abschneiden aller deutschen Mannschaften in den beiden Europapokal- Wettbewerben und gibt es einen Bezug zur schwächelnden Nationalmannschaft.

Interview für die RTL Mediengruppe

Am 3.Novembe 2020 wurde das Interview mit dem RTL Experten Steffen Freund in Köln aufgezeichnet. Die Themen waren diesmal die Situation von David Alaba beim deutschen Meister Bayern München undder 75. Geburtstag vom „Bomber“ Gerd Müller.

 

https://www.rtl.de/cms/fall-david-alaba-steffen-freund-man-kann-ihm-keinen-vorwurf-machen-4642954.html

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/sport/Alaba-ist-der-Gewinner-der-ganzen-Situation-article22142283.html

Interview für BVB TV

Das Interview mit Steffen Freund wurde am 29.November 2020 auf BVB TV veröffentlicht. Project Manager Rudolf Schaarschmidt führte das kurzweilige Gespräch im Kölner Studio der RTL Mediengruppe auf. Natürlich ging es hauptsächlich um die Zeit von 1993-1998 bei Borussia Dortmund, aber auch um die Karriere nach dem Profifußball.

 

https://tv.bvb.de/de/videos/2020-2021/mixed-zone/portraits/was-macht-eigentlich—–steffen-freund-/?referrerlane=30

Pressemitteilung der RTL Mediengruppe

Zum Start der neuen Europa League bei NITRO gibt es am Dienstag (20.10.) eine große Pressemitteilung. Das erste live Spiel am Donnerstag ab 20.15 Uhr ist TSG Hoffenheim gegen Roter Stern Belgrad Dazu befragte Kevin Hielscher den Nitro Experten und Co-Kommentator Steffen Freund.

Hier die Fragen dazu:

1.Bayer Leverkusen bekommt es mit dem tschechischen Meister Slavia Prag, dem Vorjahresvierten aus Israel, Hapoel Beer Sheva und dem Ex-Verein von BVB Coach Lucien Favre OGC Nizza zu tun. Wie schätzen Sie die Gruppe der Werkself ein? Ist das Weiterkommen Pflicht oder gibt es Stolpersteine?

 

2.In der vergangenen Saison war für Leverkusen im Viertelfinale gegen Inter Mailand Schluss. Wo landen die Leverkusener in einem Wettbewerb mit Tottenham, Arsenal und Benfica? Reicht das Potenzial dieses Jahr für den Titel?

 

3.Die TSG Hoffenheim ist nach drei Jahren zurück im Wettbewerb und trifft im ersten Gruppenspiel auf Roter Stern Belgrad. Ist ein Hoffenheimer Gruppensieg in der Europa League Pflicht? Wie schätzen Sie den Gegner und das Auftaktspiel ein?

4.Hoffenheims Kapitän gab im Klub-Magazin die Richtung vor: Man wolle zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die K.o.-Runde des Europacups einziehen. Gelingt der Rekord unter Sebastian Hoeneß?

5.Sie kommentieren im Duo mit Marco Hagemann unsere Europa League Übertragungen. Wie verändern die Corona-Maßnahmen eure Arbeitsweise am Spieltag?

https://www.infosat.de/digital-tv/europa-league-nitro-zeigt-sechs-spiele-der-vorrunde-live-und-exklusiv-im-free-tv

Interview für RTL Aktuell und ntv

Am 19.Oktober 2020 wurde das Interview mit dem RTL Experten Steffen Freund in Köln aufgezeichnet. Die Themen diesmal waren Mario Götze vom PSV Eindhoven und die beginnende Gruppenphase der UEFA Champions League aus deutscher Sicht.

 

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/sport/Freund-schaetzt-Chancen-deutscher-CL-Klubs-ein-article22111178.html

Interview für DIE Welt

„Die Welt“ Autor Lars Gartenschläger nahm den Tag der deutschen Wiedervereinigung zum Anlass einen Artikel mit Steffen Freund darüber zu schreiben. Treffpunkt für dieses Gespräch war das legendäre Stahl Stadion an der Quenzbrücke in Brandenburg. Die Veröffentlichung der sehr kurzweiligen Geschichte erfolgte am Sonntag dem 27.September 2020. Wirklich unglaublich was alles seit 1989 passiert ist.

 

Link zum Artikel
Link zum engl. Artikel