DER

SPORTSMANN

MOTIVIERT UND ENGAGIERT

DER

EXPERTE

LIVE BEI NITRO

Europameister Steffen Freund wird in der Saison gleich für drei Sender – NITRO, Eurosport und BT Sport – national und international im Einsatz sein.

Für NITRO wird Steffen Freund regelmäßig in der Show „100% Bundesliga“ zum Abschluss des gesamten Bundesligawochenendes die wichtigsten Partien, Szenen, Aufreger, Tops und Flops analysieren und kommentieren. Klare, verständliche Analysen und Meinungen verspricht der ehemalige Nationalspieler und Fußballlehrer den Zusehern. Laura Wontorra und Thomas Wagner moderieren die kurzweilige Sendung immer Montags von 22.10 Uhr bis 00.10 Uhr.

Wie bereits im letzten Jahr wird Steffen Freund gemeinsam mit Markus Kavka für NITRO von den alles entscheidenden WM-Qualifikationsspielen zur Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland berichten. Zwei spannende und brisante live Matches stehen noch in 2017 auf dem Programm.

  • 09.11.2017         Play-Offs Hinspiele / Kroatien – Griechenland / 20.45 Uhr
  • 13.11.2017         Play-Offs Rückspiele / Italien – Schweden / 20.45 Uhr

Bei Eurosport wird Steffen Freund regelmäßig die Spiele der deutschen U21-Nationalmannschaft begleiten. Zum Auftakt gab es die Premiere des neuen Teams (geb. 01.01.1996 und jünger) am Freitag, 01. September 2017 live bei Eurosport. Erfolgstrainer Stefan Kuntz, der gemeinsam mit Freund 1996 in England Europameister wurde, verlor die Generalprobe gegen starke Ungarn mit 1:2.
Gegner in der EM Qualifikationsgruppe 5 sind Irland, Israel, Kosovo, Norwegen und Aserbaidschan. Ziele sind natürlich als Titelverteidiger die Teilnahme an der U21 EURO in Italien und somit auch die Chance sich für Olympia Tokio 2020 zu qualifizieren. Viel Glück!

  • Dual-Commentary für die DFL

Für die DFL ist Steffen Freund bei den Topspielen der Bundesliga als Experte und Co-Kommentator in englischer Sprache gefordert. Sein erster Termin war das Topspiel Borussia Dortmund – Hertha BSC am 26.August 2017. Weitere Termine:

  • 25.11.2017 Borussia Dortmund – FC Schalke 04 / 15.30 Uhr

Aktuelles

Twitter

twitter_kl

Opteamus

OPTEAMUS

© Copyright - Steffen Freund