DER

SPORTSMANN

MOTIVIERT UND ENGAGIERT

DER

EXPERTE

LIVE BEI NITRO

Europameister Steffen Freund wird in der Rückrunde zur Saison 2017/2018 für zwei Sender – NITRO und BT Sport – national und international im Einsatz sein.

Für NITRO wird Steffen Freund weiterhin regelmäßig in der Show „100% Bundesliga“ zum Abschluss des Bundesligawochenendes die wichtigsten Partien, Szenen, Aufreger analysieren und kommentieren. Klare, verständliche Analysen und Meinungen verspricht der ehemalige Nationalspieler und Fußballlehrer den Zuschauern. Moderiert wird die die kurzweilige Sendung von Laura Wontorra und Thomas Wagner.

Immer Montags von 22.15 Uhr bis 00.15 Uhr auf NITRO

Nitro – Toller Abschluss für die EM- und WM-Qualifier Berichterstattung

Der gerade mal vier Jahre junge TV-Sender hatte den Mut sich die Rechte an ausgewählten 22 EM- und WM-Qualifikationsspielen ohne deutsche Beteiligung zu sichern und diese live zu übertragen. Ein Erfolg auf ganzer Linie! Immer dabei war Experte und Ex-Fußballprofi Steffen Freund.

Die Berichterstattung zur WM-Qualifikation, in dem sich nur die 13 besten von insgesamt 54 europäischen Teams Tickets zur Teilnahme an der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft in Russland 2018 erkämpfen konnten, startete der Sender mit dem Top-Spiel „Schweden vs. Niederlande“ am 6. September 2016

Insgesamt zeigte NITRO zwölf Partien – darunter „Italien vs. Spanien“, „Türkei vs. Kroatien“ und „Portugal vs. Ungarn“. Mit der Partie „Niederlande vs. Schweden“ am 10. Oktober 2017 holte NITRO Bestwerte. Bis zu 2,3 Millionen Zuschauer sahen das WM-Aus der Niederlande…

Das unglaubliche WM-Aus für Italien bescherte NITRO dann den größten und gleichzeitig historischen Quotenerfolg. Bis zu 3,18 Millionen Zuschauer sahen die packende Rückrundenbegegnung zwischen Italien und Schweden. Und zwischenzeitlich war Nitro sogar meistgesehen in Deutschland. Absoluter Rekord!

Insgesamt sorgte König Fußball mit neun der zehn besten NITRO-Einschaltquoten für die erhoffte deutschlandweite Bekanntheit.

In dieser Saison kamen und kommen für Steffen auch internationale Termine dazu. Regelmäßig ist er zu Gast in der Premier League Show „Score“ auf BT Sport. Weitere Infos siehe News.

Dual-Commentary für die Deutsche Fußball Liga
Für die DFL ist Steffen Freund bei den Topspielen der Bundesliga als Experte und Co-Kommentator in englischer Sprache gefordert. Entweder wird er direkt aus dem Stadion oder aus dem Studio in Köln kommentieren.

Termine:

  • 15.04.2018 FC Schalke 04 – Borussia Dortmund 15.30 Uhr live vor Ort
  • 29.04.2018 Werder Bremen – Borussia Dortmund 18.00 Uhr
  • 05.05.2018 Borussia Dortmund – 1.FSV Mainz 05 15.30 Uhr
  • 21.05.2018 Relegation Bundesliga Rückspiel (Spielpaarung noch offen) live vor Ort

Aktuelles

/von

Artikel für The Times

Sieben ehemalige Tottenham Hotspur Legenden, darunter Steffen Freund, erzählen über ihre Erlebnisse und Erfahrungen rund um FA Cup Halbfinals.

Twitter

twitter_kl

Opteamus

OPTEAMUS

© Copyright - Steffen Freund